Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
2 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 143 days ago
JohFredersen: 3240 days ago
LoonaLovegood: 3314 days ago
nobudgetarts: 3633 days ago
DustyYS: 3663 days ago
philip23214: 3702 days ago
isaac23043: 3705 days ago
angel-of-night: 3717 days ago
chas22023: 3718 days ago
julius2200: 3718 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

New Asian Cinema Festival
am 2003-01-26 18:34:51 von walt

München "
New Asian Cinema Festival im Münchner Werkstattkino


Vom 31. Januar bis 6. Februar 2oo3 veranstaltet das Münchner Werkstattkino das New Asian Cinema Festival. Gezeigt werden sieben Filme aus Japan, Südkorea, Hong Kong und Thailand der Jahre 1999-2002, welche sonst nur selten zu sehen sind. Zwei der Regisseure werden auch anwesend sein, ...

Yau Ching aus Hong Kong stellt ihren Film Let's Love Hong Kong vor, und Takahashi Yoichiro aus Japan wird seinen Film Sunday's Dream selbst präsentieren.

New Asian Cinema Festival
Werkstattkino, Fraunhoferstr. 9

31. Jan. - 5. Feb. 2oo3

Alle Filme werden im Orginal mit englischen Untertitel gezeigt.

Freitag 31.1.03

20:15 Uhr

Blue Spring
Regie: Toyoda Toshiaki
Japan 2001
Mit Matsuda Ryuhei, Arai Hirofumi u.a.
Die grausame Hackordnung an einer Highschool gipfelt in Mord und Todschlag.

22:30 Uhr

Sunday's Dream
Regie: Takahashi Yoichiro
Japan 1999
Mit Mizuhashi Kenji, Hayashi Yunika, Watanabe Tetsu u.a.
Das differenzierte Porträt eines jungen Pechvogels.
(In Anwesenheit des Regisseurs!)



Samstag 1.2.03

20:15 Uhr

Conjugation
Regie: Emily Tang
Hong Kong 2001
Mit Qian Yu, Zhao Hong, Tian Yu u.a.
Der schwierige Versuch von Universitätsabgängern, eine Existenz aufzubauen.

22:30 Uhr

Address Unknown
Regie: Kim Ki-duk
Südkorea 2001
Mit Yang Dong-kun, Pan Min-jong u.a.
Die Jugendlichen einer Kleinstadt im Schatten einer US-Militärbasis scheitern in den 70ern bei dem Versuch, der gewalttätigen Atmosphäre zu entkommen.



Sonntag 2.2.03

20:15 Uhr

Let's Love Hong Kong
Regie: Yau Ching
Hong Kong 2002
Yau Ching ist die erste Frau, die sich mit lesbischer Liebe in Hongkong beschäftigt und sie schafft dabei ein kompliziertes Netz aus Begehren und Verzweiflung.
(Die Regisseurin wird anwesend sein!)

22:30 Uhr

One Take Only
Regie: Oxide Pang
Thailand 2002
Mit Pawarith Monkolpisit, Wanatchada Siwapornchai u.a.
Ein spannender Thriller über den letzten großen Coup einer sehr jungen Prostituierten und eines Drogenhändlers.



Montag 3.2.03

20:15 Uhr

Brother
Regie: Yan Yan Mak
Hong Kong 2001
Ein Roadmovie über die Suche eines jungen Mannes aus Hongkong nach seinem älteren Bruder an der Grenze Tibets.

22:30 Uhr

Blue Spring
Regie: Toyoda Toshiaki
Japan 2001
Mit Matsuda Ryuhei, Arai Hirofumi u.a.
Die grausame Hackordnung an einer Highschool gipfelt in Mord und Todschlag.



Dienstag 4.2.03

20:15 Uhr

Address Unknown
Regie: Kim Ki-duk
Südkorea 2001
Mit Yang Dong-kun, Pan Min-jong u.a.
Die Jugendlichen einer Kleinstadt im Schatten einer US-Militärbasis scheitern in den 70ern bei dem Versuch, der gewalttätigen Atmosphäre zu entkommen.

22:30 Uhr

Brother
Regie: Yan Yan Mak
Hong Kong 2001
Ein Roadmovie über die Suche eines jungen Mannes aus Hongkong nach seinem älteren Bruder an der Grenze Tibets.



Mittwoch 5.2.03

20:15 Uhr

Sunday's Dream
Regie: Takahashi Yoichiro
Japan 1999
Mit Mizuhashi Kenji, Hayashi Yunika, Watanabe Tetsu u.a.
Das differenzierte Porträt eines jungen Pechvogels.
(In Anwesenheit des Regisseurs!)


22:30 Uhr

Conjugation
Regie: Emily Tang
Hong Kong 2001
Mit Qian Yu, Zhao Hong, Tian Yu u.a.
Der schwierige Versuch von Universitätsabgängern, eine Existenz aufzubauen.



Donnerstag 6.2.03

20:15 Uhr

One Take Only
Regie: Oxide Pang
Thailand 2002
Mit Pawarith Monkolpisit, Wanatchada Siwapornchai u.a.
Ein spannender Thriller über den letzten großen Coup einer sehr jungen Prostituierten und eines Drogenhändlers.


22:30 Uhr

Let's Love Hong Kong
Regie: Yau Ching
Hong Kong 2002
Yau Ching ist die erste Frau, die sich mit lesbischer Liebe in Hongkong beschäftigt und sie schafft dabei ein kompliziertes Netz aus Begehren und Verzweiflung."

 
Login
Benutzername

Passwort

  • Neu registrieren
  • Passwort vergessen?

  • Verwandte Links
    · Mehr zu dem Thema München
    · Nachrichten von walt


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema München:
    raumwandler zeigt Filme


    Ansicht:



    Für den Inhalt der Kommentare sind die entsprechenden Verfasser verantwortlich.

    © 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS