Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
2 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 143 days ago
JohFredersen: 3240 days ago
LoonaLovegood: 3314 days ago
nobudgetarts: 3633 days ago
DustyYS: 3663 days ago
philip23214: 3702 days ago
isaac23043: 3705 days ago
angel-of-night: 3717 days ago
chas22023: 3718 days ago
julius2200: 3718 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

Ten minutes older - The Trumpet
am 2002-05-30 03:00:06 von walt

News "
Ten minutes older


Vorraussichtlich bekommen wir ab dem 26. Dezember 2oo2 den Episodenfilm Ten minutes older - The Trumpet in Deutschland zu sehen. "Seven directors - Seven visions - Ten minutes older" lautet das Motto, und es handelt sich dabei um sieben Kurzfilme mit je rund 10 Minuten Länge von Víctor Erice, Aki Kaurismäki, Werner Herzog, Jim Jarmusch, Wim Wenders, Spike Lee und Chen Kaige.

Aki Kaurismäki - Dogs have no hell

Dogs have no hell
Regie: Aki Kaurismäki

Unser Protagonist hat einen Traum: eine Zukunft voller harter Arbeit in den Ölfeldern Sibiriens. Da er in gewisser Weise ein Feigling ist, kann er nicht gehen, ohne ein Stück Heimat mitzunehmen - neben seiner seelischen Bürde: seine zukünftige Ehefrau.

---


Víctor Erice - Lifeline

Lifeline
Regie: Víctor Erice

Der Schrei eines neugeborenen Babys im Dunkeln zerreißt die ländliche Stille an einem heißen Sommerabend. Nach einer hektischen Geburt schlafen Mutter und Sohn tief und fest. Plötzlich erscheint ein kleiner roter Fleck auf den Windeln des Babys. Niemand bemerkt es. Die Dorfleute sind mit ihren täglichen Pflichten beschäftigt, die Kinder spielen und die Natur folgt dem unaufhaltsamen Strom des Lebens.

Allein in den Schatten auf einem Dachboden sitzend, zeichnet ein Junge das Ziffernblatt einer Uhr auf sein linkes Handgelenk. Dann hält er es sich ans Ohr, als könne er den Rhythmus der Welt um sich herum hören.

Chronos' wachsames Auge versucht das Leben zu kontrollieren... aber das Leben schwindet. Der Blutfleck breite sich auf den Kleidern des Babys aus wie eine endlose Rose. Das Kind auf dem Dachboden wischt die gemalte Uhr von seiner Haut.

Ein Wiegenlied schwebt in der Luft - nicht jetzt, mein Sohn, nicht jetzt...! Das Echo der Geschichte, auf die Seiten einer nutzlosen Zeitung gedruckt, wird schwächer. Als die Dunkelheit sich wieder herabsenkt, kann man das Datum erkennen - Freitag, der 28. Juni 1940.

---

Chen Kaige - 100 Flowers hidden deep

100 Flowers hidden deep
Regie: Chen Kaige

Chen Kaige hat eine bissige Parabel über das sich rasend schnell verändernde Gesicht des modernen Peking geschaffen. Ein alter, geistig verwirrter Mann heuert eine Umzugsfirma an, um Möbel aus seinem Haus abzuholen. Als die Möbelpacker bei der Adresse ankommen, finden sie kein Haus - es wurde abgerissen, um Platz für ein neues Gebäude zu schaffen.

Dem alten Mann zuliebe tun die Möbelpacker so, als würden sie Gegenstände in ihren Wagen tragen; sie imitieren das hochheben und aufladen. Als sie mit ihrer Phantomfracht wegfahren, entdecken wir, dass nicht alles so ist, wie es scheint...

---

Jim Jarmusch - Int. Trailer. Night

Int. Trailer. Night
Regie: Jim Jarmusch

Eine Schauspielerin, die in einem nicht näher benannten Film mitspielt, wird vom Set zu ihrem Trailer gebracht, wo sie zehn Minuten Pause machen darf.

  • Gespräch @ Blickpunkt Film mit Jim Jarmusch zu seiner Beteiligung an "Ten Minutes Older - The Trumpet"

    ---


    Werner Herzog - Ten thousand years older

    Ten thousand years older
    Regie: Werner Herzog

    1981 wurde der letzte der verborgenen Stämme, die in den abgelegensten Gegenden des brasilianischen Regenwaldes ein Nomadenleben geführt hatten, schließlich von unserer Zivilisation kontaktiert. Dieses Ereignis versetzte ein primitives Volk von seiner Steinzeitexistenz in die Welt des Fernsehens, der Autos und Großstädte.

    Sie wurden 10.000 Jahre in die Zukunft geschleudert. Die meisten von ihnen starben schnell an Windpocken und Erkältung - für sie tödliche Krankheiten, denn sie hatten keine Gelegenheit, im Lauf von Jahrtausenden immun dagegen zu werden. Die Kinder derjenigen, die überlebten, schämen sich "Wilde" als Eltern zu haben. Sie sprechen lieber portugiesisch und möchten Brasilianer sein.

    ---

    Wim Wenders - Twelve miles to Trona

    Twelve miles to Trona
    Regie: Wim Wenders

    "Meine zehn Minuten handeln von der Straße, Rock'n'Roll und der Relativität der Zeit. Ich fürchte, sie basieren auf einer persönlichen Erfahrung, und auch wenn ich mir einige Freiheiten genommen habe, habe ich nicht übertrieben."

    ---

    Spike Lee - We wuz robbed

    We wuz robbed
    Regie: Spike Lee

    "Es ist die Geschichte einer Präsidentenwahl. Sie handelt davon, wie im mächtigsten Land der Welt, auf diesem Planeten, ein paar Gangster kamen und einfach die Stimmen der Bürger ungültig machten."

    "Ich finde einfach, das ist ein erstaunliches Stück Geschichte, von dem nicht allzu viele Leute wissen. Wenn Michael W in diesen zehn Minuten nicht Vizepräsident Gore kontaktiert hätte, hätten die Leute nie erfahren, dass Bush die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten von Amerika im Guerillakampf übernommen hatte."

    ---

    Aus dem Englischen übersetzt von Henriette Blaschke. Vielen Dank!"

  •  
    Login
    Benutzername

    Passwort

  • Neu registrieren
  • Passwort vergessen?

  • Verwandte Links
    · Mehr zu dem Thema News
    · Nachrichten von walt


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News:
    Nina Hagen begleitet Chihiro auf ihrer Reise ...


    Ansicht:



    Für den Inhalt der Kommentare sind die entsprechenden Verfasser verantwortlich.

    © 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS